Infothek-Gesundheit Ärztin

Infos zu Krankheiten & Beschwerden

Praxen-Kliniken-Kurkliniken

Fachgesellschaften & Spezialisten

Vereine & Selbsthilfegruppen

Alternative-Medizin1

Die Natur im Visier

Infos zu alternativen Therapien & Ernährungsweisen

Ärzte - Therapeuten - Kliniken - Vereine finden

Ernährungsinfo Familie beim Essen

Viel Info auf einen Klick

Gesundheitsvorsorge & Therapie

Informationen & Kontaktadressen

Ernährungsberatung Ernährung

TIPPS & INFOS RUND UM DIE ERNÄHRUNG

ZERTIFIZIERTE ERNÄHRUNGSBERATUNGEN FINDEN

gut informiert sein & gesünder leben

Sport und Bewegung - Physiotherapeut mit Sportgruppe

Finden Sie Ihren Trainer oder Therapeuten

INFOS ZU GESUNDER BEWEGUNG - SPORT - REHA

Bringen Sie sich in Form ...

Stressmanagement Frau trinkt entspannt Kaffee

Stressmanagement

entspannen lernen

Infos zu Entspannungsmethoden

Möglichkeiten entdecken & Therapeuten finden

Home 2017-10-22T07:48:07+00:00

Kostenloser Risiko-Check

Haben Sie ein erhöhtes Risiko für Erkrankungen wie Darmkrebs, Schlaganfall, Diabetes, Bluthochdruck oder Burnout-Syndrom? Wählen Sie aus vielen Online-Tests renommierter Anbieter und beugen Sie rechtzeitig vor!

Risiko-Check

Rund um die Gesundheit

Wenn es um die drei Säulen der Gesundheit geht, finden Sie auf diesen Seiten jede Menge Infos und Kontaktadressen zu den Themen Ernährung, Bewegung und Stressmanagement und den damit verbundenen Erkrankungen.

Lebensmittelwarnungen

Welche belasteten Lebensmittel sind aktuell in den Handel gelangt?

Kletterboom in D

Rund um das Thema Klettern: Infos & Anbieterverzeichnis

Hoffnung für Allergiker

Apfelsorten für Allergiker entdeckt. Verträglichkeitslisten verfügbar.

Essstörungen

Magersucht: Jeder fünfte Jugendliche gilt als gefährdet

Keime in Kaffeekapseln

Welche Keime sich in Kaffee-Kap-selautomaten gerne verbergen…

Dauerstress im Alltag

Die große Gefahr von Depressionen und Burnout-Syndrom

Wie gesund ernähren sich die Deutschen?

Die Nationale Verkehrsstudie II liefert alarmierende Ergebnisse. Viele Bürger erreichen die täglich empfohlene Aufnahmemenge wichtiger Nährstoffe nicht. Zu wenig Obst und Gemüse stehen auf dem Speiseplan – ganz besonders älteren Menschen fehlen einige unverzichtbare Vitalstoffe.

Wieviele Deutsche essen täglich nicht die empfohlene Menge an Obst und Gemüse?

59 % der Bevölkerung essen nicht die täglich empfohlene Menge von mindestens 250 Gramm Obst

87 % der Bevölkerung essen nicht die täglich empfohlene Menge von mindestens 400 Gramm Gemüse

Quelle: Max-Rubner-Institut. Nationale Verzehrsstudie 2008.

Lieber besser essen  …

Mehr Information

Kostenloser Newsletter

Sie möchten keine wichtigen Infos verpassen?

Dann lassen Sie sich doch bequem mit aktuellen Tipps & News  versorgen.

Newsletter abonnieren