Allergenarme Apfelsorten das ganze Jahr

TRADITIONELLE APFELÜCHTUNGEN  SIND OFT BESSER VERTRÄGLICH

Wann sind welche allergenarmen Apfelsorten für Menschen mit Apfelallergie reif zum Verzehr? Wer gehaltvollere und besser verträgliche alte Apfelsorten kaufen will, der kann mit etwas Glück das ganze Jahr über verschiedene alte Sorten genießen. Viele traditionelle Apfelzüchtungen gelten als allergenarm und sind für Allergiker besser verträglich, weil sie noch viele gesundheitsfördernde Polyphenole enthalten, die neueren Züchtungen oft fehlen. Die Übersicht zur Genussreife verrät, wann welche alte Apfelsorte lieferbar ist.

LESETIPP

Hoffnung für Apfelallergiker

Mehr erfahren

Studien und Ursachenforschung zur Apfelallergie

Erfahren Sie mehr zum Thema Apfelallergie. Symptome, schlecht und besser verträgliche Apfelsorten, Studienergebnisse und Tipps zum Verzehr

Zum Bericht auf Infothek-Gesundheit

VIELE ALTE APFELSORTEN LÖSEN OFT KEINE SYMPTOME AUS

Zwar gibt es von Natur aus keine allergiefreien Äpfel, dennoch haben Verträglichkeitstests mit Apfelallergikern ergeben, dass viele alte Apfelzüchtungen meist keine Symptome auslösen und verhältnismäßig nur wenige Allergiker darauf reagieren.

Jeder Apfelallergiker hat allerdings ein Risiko, auf Inhaltsstoffe in den getesteten Apfelsorten zu reagieren und sollte das beim Ausprobieren berücksichtigen.

Starken Allergikern wird empfohlen, einen Versuch mit dem behandelnden Arzt abzuklären.

Getestet haben Allergiker auch verschiedene neue Apfelsorten. Einige davon zeigten sich ebenfalls als gut verträglich und sind in die Übersicht aufgenommen worden.

Übersicht zur Genussreife

BUND LEMGO LIEFERT ERGEBNISSE ZUR VERTRÄGLICHKEIT

Die Apfelsorten in der folgenden Übersicht stammen aus der Verträglichkeitsliste der Apfelallergiker vom BUND LEMGO. Es wurden für die Übersicht nur die meistprobierten Sorten ausgewählt, die entweder bei den Testpersonen bislang gar keine Reaktionen auslösten oder bei dem stark überwiegenden Großteil der Allergiker keine Reaktion auslösten.

Verträglichere alte Apfelsorten Genussreife in den Monaten *
Adams Parmäne Dezember-März
Alkmene September-Oktober
Altländer Pfannenkuchenapfel Februar-Juni
Ananasrenette Oktober-Februar
Biesterfelder Renette September-Oktober
Champagner Renette März-Juni
Danziger Kantapfel Oktober-Januar
Eifeler Rambur Dezember-Februar
Finkenwerder Herbstprinz Oktober-März
Goldparmäne Oktober-Januar
Goldrenette aus Blenheim November-Januar
Goldrenette Freiherr von Berleppsch Januar-März
Gravensteiner August-November
Holsteiner Cox Oktober-März
Kaiser Wilhelm Oktober-April
Madame Lesans Kalvill Dezember-März
Ontario Dezember-Mai
Pilot Februar-Juni
Prinz Albrecht von Preußen September-Dezember
Roter Boskoop November-Februar
Schöner Boskop Oktober-März
 Weigelts Zinszahler Oktober-November
 Weißer Klarapfel Juli
 Weißer Winterglockenapfel Dezember-Juni
 Wöbers Rambur Januar-April
Verträglichere Neuzüchtungen Genussreife in den Monaten *
Rubinette Oktober-Januar
Santana Oktober-Dezember

LISTE ALLERGENARME APFELSORTEN (PDF)

Die Liste enthält allergenarme alte und neue Apfelsorten, die farblich nach Monaten gekennzeichnet sind, in denen die genussreifen Äpfel nach der Ernte in den Handel kommen und lieferbar sind.

*Die Angaben zu Genussreife und Lieferzeiten der allergenarmen Apfelzüchtungen sind unverbindlich und können naturgemäß immer Schwankungen und Abweichungen unterworfen sein.

Übersicht: Genussreife allergenarme Apfelsorten anzeigen (PDF)

BUND LEMGO – Apfelallergie (Verträglichkeitsliste) 2019 (PDF)

W. Hartmann. E. Fritz. Farbatlas Alte Obstsorten. Ulmer Verlag. Stuttgart. 2008

H. Petzold. Apfelsorten. Verlag Neumann. Leipzig, 3. Auflage. 1979

Autor: Katja Schulte Redaktion
Datum: 03/2018 | aktualisiert 10/2020

WICHTIGE HINWEISE ZU GESUNDHEITSTHEMEN

Dieser Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose. Bitte beachten Sie hierzu die weiteren Hinweise zu Gesundheitsthemen

Suche