Das kreisrunde weiße BDIH Naturkosmetik Siegel mit der dunkelblauen Aufschrift „BDIH Standard – International Organic and Natural Cosmetics Corporation“ ist ein europäisches Siegel und wird seit 2001 vom Bundesverband der Industrie- und Handelsunternehmen für Arzneimittel, Reformwaren, Nahrungsergänzungsmittel und kosmetische Mittel e.V. herausgegeben.

Dieses Prüfzeichen dürfen solche Kosmetikprodukte tragen, die bei der Prüfung den strengen Kriterien genügen. Viele Kosmetika namhafter Hersteller sind mit dem BDIH Siegel ausgezeichnet.

Standards beim BDIH Naturkosmetik Siegel

Gestattet sind folgende Rohstoffe

  • Pflanzliche Rohstoffe aus zertifiziertem ökologischen Anbau
  • Tierische Rohstoffe von lebenden Tieren (z.B. Honig, Milch)
  • Ausnahme wegen Tierschutz: Nicht gestattet sind Rohstoffe toter Wirbeltiere (z.B. Nerzöl, Collagen …)
  • Rohstoffe ohne Tierversuche bei Herstellung, Entwicklung oder Prüfung
  • Keine selbst beauftragten oder veranlassten Tierversuche in Verbindung mit verwendeten Rohstoffen
  • Anorganische und organische Mineralien, Säuren und Laugen

Gestattet sind folgende Herstellungsprozesse

  • physikalische Verfahren
  • Extraktion mit Wasser, pflanzlicher Alkohol, Kohlensäure, pflanzlichen Fetten und Ölen und Glycerin
  • Enzymatische Verfahren, Mikrobiologische Verfahren
  • Stoffgewinnung aus bestimmten natürlichen Stoffen

Nicht erlaubte Stoffe und Stoffgruppen

  • Organisch -synthetische Farbstoffe
  • Synth. Duftstoffe
  • Ethoxilierte Rohstoffe
  • Silikone, Paraffine u.a. Erdölprodukte

Gestattet ist die Konservierung mit einigen naturidentischen Konservierungsmitteln:

  • Benzoesäure und ihre Salze
  • Salicylsäure und ihre Salze
  • Sorbinsäure und ihre Salze
  • Benzylalkohol
  • Dehydroacetsäure und ihre Salze

Erlaubt sind natürliche Riechstoffe lt. ISO Norm 9235 und biotechnologisch gewonnene Riechstoffe. Tierische und pflanzliche Rohstoffe dürfen allerdings nicht radioaktiv bestrahlt werden.

Weitaus strengere Standards gelten auch im Naturkosmetikbereich für Sie Siegel wie das Demeter Siegel.

Autor: Katja Schulte Redaktion
Datum: 18.09.2022

Bildquelle Titelbild:

Quelle: