Hinweise zum Datenschutz

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website. Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und verpflichten uns, Ihre personenbezogenen Daten und Ihre Privatsphäre nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln und zu schützen.

Sie können unsere Webseite grundsätzlich ohne jede Angabe Ihrer personenbezogenen Daten nutzen. Sofern Sie Leistungen unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchten, könnte eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Sofern die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird und für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage besteht, holen wir stets Ihre Einwilligung ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person), erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den für uns geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung möchten wir öffentlich über Art, Umfang und Zweck der von RSW Rainer Schulte Kommunikation & Vertrieb erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ebenfalls informieren wir betroffene Personen durch diese Datenschutzerklärung über die Rechte, die ihnen zustehen.

Die folgenden Datenschutzhinweise informieren unter dem Absatz „Erweiterte Datenschutzhinweise“ insbesondere unsere Auftraggeber (Kunden) über unseren Umgang mit Daten, die Sie uns bei der Beauftragung von Werbemitteln/Verzeichniseinträgen in unserem elektronischen Verzeichnis auf Infothek-Gesundheit überlassen. Die Datenschutzhinweise und die erweiterten Datenschutzhinweise gelten bis auf Widerruf, bzw. für die Dauer der Geschäftsbeziehung und alle weiteren Aufträge, sie müssen nicht jedes mal erneut ausdrücklich vereinbart werden.

Als für die Verarbeitung Verantwortliche haben wir zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über unsere Webseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Datenübertragungen über das Internet können aber grundsätzlich Sicherheitslücken enthalten. Es kann somit ein 100 %iger Schutz nicht gewährleistet werden. Daher kann uns jede betroffene Person natürlich auch alternativ z.B. per Telefon oder per Post personenbezogene Daten übermitteln.

Von Zeit zu Zeit erfordern Neuregelungen im Datenschutzgesetz Anpassungen dieser Datenschutzhinweise (Privacy Policy), so dass die folgenden Hinweise sich entsprechend verändern können. Daher bitten wir Sie, die Datenschutzhinweise regelmäßig zu lesen.

Einige Services verarbeiten personenbezogene Daten in den USA. Mit Ihrer Einwilligung zur Nutzung dieser Services stimmen Sie auch der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA gemäß Art. 49 (1) lit. a DSGVO zu. Das EuGH stuft die USA als Land mit unzureichendem Datenschutz nach EU-Standards ein. So besteht etwa das Risiko, dass US-Behörden personenbezogene Daten in Überwachungsprogrammen verarbeiten, ohne bestehende Klagemöglichkeit für Europäer.

Nutzer unter 16 Jahren benötigen für die Zustimmung zu nicht-optionalen Diensten die Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten.

Bei eingeschränkten Einstellungen sind für Sie einige Funktionen der Website nicht verfügbar.

Sie möchten Ihre aktuelle Cookie-Auswahl bearbeiten?

Klicken Sie hier um Ihre Einstellungen zu erweitern oder zu widerrufen.

Hinweise zum Datenschutz für unsere Besucher

(Klicken Sie das gewünschte Thema zum Öffnen an)

Diese Datenschutzerklärung beruht auf den Begriffsbestimmungen, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der DSGVO benutzt wurden (Artikel 4 DSGVO). Diese Datenschutzerklärung soll für jede Person sowohl einfach lesbar, als auch leicht verständlich sein. Um dies sicher zu stellen, möchten wir zunächst die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern. In dieser Datenschutzerklärung werden unter anderem diese Begriffsbestimmungen verwendet:

  • „personenbezogene Daten“ alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind;
  • „betroffene Person“ jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.
  • „Kunde“ jeder Auftraggeber, dessen personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden. Es kann sich um eine natürliche oder juristische Person handeln.
  • „Verarbeitung“ jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung;
  • „Einschränkung der Verarbeitung“ die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken;
  • „Profiling“ jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen;
  • „Verantwortlicher“ die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so können der Verantwortliche beziehungsweise die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden;
  • „Empfänger“ eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, denen personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung;
  • „Dritter“ eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten;
  • „Einwilligung“ der betroffenen Person jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher:

RSW Rainer Schulte Kommunikation & Vertrieb
Rainer Schulte
Rabenstraße 75
48282 Emsdetten

E-Mail: service@infothek-gesundheit.de
Telefon: +49 (0)1575-1873678

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch der Website

Sie können unsere Webseite grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziffer 5, 6 und 7 dieser Datenschutzerklärung.

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf unserer Webseite unter dem Menüpunkt „Kontaktformular“bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe Ihres Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten im Rahmen des Kontaktformulars eingegeben möchten.
Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Diese Daten erheben wir in einem integrierten Kontaktformular, es werden keine Dienste oder Programme Dritter bei der Kontaktfunktion eingebunden.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

Vor dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich entsprechend der  Datenschutzgrundverordnung damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet werden. Wir informieren Sie darüber, dass wir keine Daten von Ihnen speichern und Ihre übermittelten Daten nach der Bearbeitung umgehend löschen. Mit Ihrer Übermittlung und dem gesetzten Häkchen im Opt-in-Formularfeld haben Sie uns Ihre Zustimmung erteilt, die Sie aber jederzeit widerrufen können. Senden Sie uns im Fall des Widerrufs ein E-Mail an die in diesen Datenschutzhinweisen angegebene E-Mailadresse.

Wir nutzen ein Kontaktformular in Verbindung mit dem Anti-Spam-Plugin Clean Talk, das zur Dienstenutzung verschiedene Nutzerdaten erhebt. Erfahren Sie mehr unter Punkt 6.c).

Die Verwendung unseres Kontaktformulars erfolgt mit Einwilligung des Nutzers zur Speicherung personenbezogener Daten.

Weitergabe an Empfänger außerhalb des EWR

Es ist möglich, dass wir personenbezogene Daten auch an Empfänger weitergeben, die ihren Sitz außerhalb des EWR haben. Vor der möglichen Weitergabe stellen wir sicher, dass Ihre Einwilligung vorliegt oder dass beim Empfänger die Daten auf einem angemessenen Niveau geschützt werden. Grundlage dafür ist z.B. eine Angemessenheitsentscheidung der EU Kommission für das betreffende Land oder die Vereinbarung von EU Standardvertragsklauseln der Europäischen Union mit dem betreffenden Empfänger.

Einige Services verarbeiten personenbezogene Daten in den USA. Mit Ihrer Einwilligung zur Nutzung dieser Services stimmen Sie auch der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA gemäß Art. 49 (1) lit. a DSGVO zu. Das EuGH stuft die USA als Land mit unzureichendem Datenschutz nach EU-Standards ein. So besteht etwa das Risiko, dass US-Behörden personenbezogene Daten in Überwachungsprogrammen verarbeiten, ohne bestehende Klagemöglichkeit für Europäer.

Werbebanner-Marketing – Weitergabe der Daten an Dritte

Daten zum Werbebanner-Marketing werden durch den Seitenbetreiber nur dann erhoben, wenn ein Nutzer auf ein Werbebanner oder eine andere mit „Anzeige“ oder „Werbung“ gekennzeichnete Werbefläche klickt.

Die RSW Kommunikation und Vertrieb nutzt die Daten nur im Rahmen der erteilten Einwilligung und nur innerhalb des Firmenverbundes. Die Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt insoweit, wie dieses zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen gegenüber Dritten notwendig ist.

Verwendung von Cookies

Allgemein

Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser beim Besuch eines Online-Angebots automatisch erstellt und auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) speichert. Wenn Sie das Online-Angebot erneut besuchen, sendet Ihr Browser den Cookieinhalt an den Anbieter zurück und schafft so eine Möglichkeit, das Endegerät wieder zu erkennen. Durch das Auslesen eines gesetzten Cookies können wir unser Online-Angebot optimal für Sie gestalten und die Nutzung für Sie verbessern.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die jeweils genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Cookies ausschalten und löschen

Beim Besuch unseres Internetangebots fragt unser Cookie-Banner Sie nach Ihrer Zustimmung zur Nutzung bestimmter oder aller Cookies auf unseren Seiten.

Sie haben die Möglichkeit, Ihre individuellen Cookie Einstellungen innerhalb unseres Online Angebots zu verwalten.

Außerdem können Sie jederzeit in Ihrem Browser alle Cookies löschen. Nähere Informationen finden Sie in den Hilfeseiten Ihres Browsers. Durch das Löschen kann es passieren, dass Sie einzelne Funktionen nicht mehr nutzen können.

Übersicht der auf unseren Seiten verwendeten Cookies

1. Unbedingt notwendige Cookies (essenzielle Cookies)

Bestimmte Cookies sind unbedingt notwendig, damit unser Online-Angebot sicher bereitgestellt werden kann. Dazu zählen:

  • Cookies zur Indentifizierung, bzw. Authentifizierung unserer Nutzer
  • Cookies zur vorübergehenden Speicherung von Nutzereingaben, z.B. in ein Kontaktformular
  • Cookies zur Speicherung von Nutzerpräfernzen, z.B. Speicherung von Sucheinstellungen, Spracheinstellungen
  • Cookies zur Speicherung von Daten zur Gewährleistungeiner störungsfreien Wiedergabe von z.B. Videos, Audios

2. Statistik-Cookies zur anonymen Analyse
Wir nutzen anonyme Cookies zur Analyse, die uns helfen, das Nutzerverhalten aufzuzeichnen und in statistischer Form zur Verfügung zu stellen. Wir erhalten z.B. Werte über besuchte Seiten, Lesedauer, gestellte Suchanfagen, geklickte Banner

3. Tracking Cookies von externen Medien
Einige Seiten unseres Internet-Angebots enthalten Dienste und Inhalte von anderen Anbietern wie z.B. Twitter, Facebook, YouTube. Diese Anbieter können eigene Cookies und aktive Elemente verwenden, auf deren Verarbeitung wir keinen Einfluss haben. Nähere Informationen zu unseren externen Medien und Plugins finden Sie in den nachfolgenden Abschnitten.

4. Marketing-Cookies/Conversion- Cookies
Wenn Sie über die Anzeige eines betreffenden Marketingpartners oder Conversiontracking-Partners auf unser Internetangebot gelangt sind oder auf unserer Seite auf eine Anzeige von Marketing oder Conversiontracking-Partnern klicken, setzen diese ein Cookie, dass für einen bestimmten Zeitraum gültig ist. Besuchen Sie die verbundenen Seiten solange das Cookie noch aktiv ist, erkennen der Partner und wir dass ein bestimmter Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und darüber weitergeleitet wurde. Die Conversion-Cookies helfen dabei, eine Conversion-Statistik zu erstellen und die Gesamtzahl der Nutzer zu ermitteln, die auf eine spezielle Anzeige geklickt haben und weitergeleitet wurden.

Mit den von uns eingesetzten Webanalyse- und Tracking-Maßnahmen möchten wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der datenschutzrechtlichen Vorschrift anzusehen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien finden Sie unter dem Titel des entsprechenden Webanalyse- und Tracking-Tools.

Unser Internetangebot nutzt Borlabs Cookie, um Ihre Einwilligungen zum Datenschutz beim Betreten der Website entsprechend der rechtlichen Vorgaben zu speichern. Die Rechtsgrundlage bildet Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Borlabs Cookie setzt ein technisch notwendiges (essenzielles) Cookie und speichert keine persönlichen Daten.

Wenn Sie Ihre erteilten Einwilligungen widerrufen möchten, können Sie dazu einfach das Cookie namens borlabs-cookie in Ihrem Browser löschen. Sie können das Setzen von Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Browser verhindern.

Besuchen Sie unsere Website wieder, dann fragt Borlabs Cookie Sie erneut nach Ihren gewünschten Einstellungen zum Datenschutz.

Das Borlabs Cookie ist 12 Monate aktiv.

Das Cookie speichert die Cookie Laufzeit, die Cookie-Version, die Domain und den Pfad der Website sowie die vom Nutzer gewählten Einwilligungen unter einer zufällig generierten ID-Nummer.

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google  Inc(https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“).

Diese Website nutzt die Version Google Analytics 4 in Verbindung mit dem Google Tag Manager. Es besteht ein Auftragsvertrag mit diesem Anbieter. Rechtliche Grundlage zur Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Eine Kürzung der IP-Adressen dient der Anonymisierung, diese wird nach Googles Angaben auf EU-Servern DSGVO-konform gesteuert. Es werden keine Cookies gesetzt. Die erfassten Informationen sind:

  • Browser-Typ/-Version,
  • Browsersprache,
  • Bildschirmauflösung
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Standortinformation,
  • Hostname
  • verwendetes Endgerät,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Besuchte Webseiten unseres Internetangebots,
  • Uhrzeit der Serveranfrage,
  • Datum des Besuchs,
  • Nutzerverhalten,
  • Interaktionsdaten

Die Informationen werden von uns verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um Erkenntnisse zur bedarfsgerechten Gestaltung und Optimierung dieser Internetseiten zu erhalten.

Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden zuvor innerhalb der Mitgliedstaaten der EU durch Kürzung anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking). Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Datenempfänger ist Alphabet INC. Google LLC, Google Ireland Limited.  Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Die Weitergabe der Daten kann in Drittländer erfolgen. Nach Art 45 Abs.1 DSGVO liegt durch Googles Teilnahme am Privacy Shield kein angemessenes Datenschutzniveau vor. Neben der Vereinigten Staaten von America können Daten nach Singapur, Taiwan oder Chile übermittelt werden.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich genutzt werden können.

Sie können alternativ die Erfassung der Ihre auf die Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf unseren obigen Link im grünen Balken klicken: Sie können dort auch von Ihrem Mobilphone aus einen Opt-out-Cookie setzen, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch unserer Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Ihre Nutzer- und Ereignisdaten in unserem Google-Analytics-Konto werden automatisch nach 14 Monaten gelöscht.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie unter nachfolgendem Link in der Google Analytics-Hilfe: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Für unsere Websitesicherheit nutzen wir Malware-Scans, Viren-Scans, Brute-Force-Protection, eine Firewall zum Schutz vor Hackern sowie Sicherheitsstatistiken für unsere Sicherheitsfunktionen, die von dem Dienst „Security & Malware scan by Clean Talk“ bereitgestellt wird. Betreiber ist das Unternehmen Clean Talk INC., 711 S Carson Street, Suite 4, Carson City, NV, 89701 United States. Der Diensteanbieter sichert in Zusammenhang mit dem bereitgestellten Service die Konformität nach DSGVO zu und es wurde mit Clean Talk für die Datenverarbeitung und Datenweitergabe ein Auftragsvertrag geschlossen. Alle Abfragen dienen zur Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen erfolgt oder ob die Eingabe in unsere Formulare missbräuchlich durch automatisierte maschinelle Verarbeitung vorgenommen wird. Die Abfrage und Speicherung beinhaltet personenbezogene Daten und Gerätedaten, genannt werden insbesondere Datum, Uhrzeit, Ereignis, Land, IP-Adresse, E-Mailadresse, Benutzername, Gerätetyp, Hosting Service, die der Diensteanbieter zur Ausführung des Dienstes benötigt. Ihre Eingaben werden zu diesem Zweck an den Diensteanbieter übermittelt und weiter verwendet. Die erhobenen Daten werden nach Angabe von Clean Talk in keinem Fall an Dritte weitergegeben und dürfen ausschließlich zur  Prüfung der Sicherheitsparameter verwendet werden und zur Prüfung, ob ein Betrug oder Missbrauch vorliegt.

Wir haben diese Services für diese Website so eingestellt, dass keine Cookies in Browsern gesetzt werden und stattdessen die Daten in unserer lokalen Datenbank gespeichert werden. Die Dauer der Speicherung von Sicherheitsprotokollen beträgt 45 Tage.

Indem Sie unsere Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten entsprechend erhoben werden.

Der Diensteanbieter verwendet diese Informationen im Auftrag des Betreibers dieser Website, um die Nutzung des Dienstes durch Sie auszuwerten.

Wir verwenden keine Java Script Bibliotheken zum Abrufen von Benutzerinformationsdaten. Wir nutzen auch kein Clean Talk Pixel, um die IP-Detektion zu verbessern.

Ein Sicherheitsplugin ist für die uneingeschränkte Funktion und Sicherheit dieser Website existentiell notwendig und die Daten werden auf der Basis von Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO erhoben.

Clean Talk ermöglicht ggf. Einzelpersonen angemessenen Zugriff auf ihre personenbezogenen Daten und diese können Korrektur, Löschung oder Ergänzung verlangen, wenn nichts dagegensteht. Zugriff kann angefordert werden unter:  https://cleantalk.org/contact-us oder https://cleantalk.org/my/support

Weiterführende Informationen zu Datenschutzrichtlinien, Nutzungsbedingungen sowie einzelnen Rechten und Pflichten des Anbieters Clean Talk und des Websitebetreibers finden Sie hier:

In Verbindung mit der Websitenutzung, unseren Bestellformularen, Kontaktformularen und der Websitesuche verwenden wir eine Sicherheitsabfrage, einen Malware-Checker und eine Spam Firewall zum Schutz vor Spammern, die von dem Dienst „Anti-Spam by Clean Talk“ bereitgestellt wird. Betreiber ist das Unternehmen Clean Talk INC., 711 S Carson Street, Suite 4, Carson City, NV, 89701 United States. Der Diensteanbieter sichert in Zusammenhang mit dem bereitgestellten Service die Konformität nach DSGVO zu und es wurde mit Clean Talk für die Datenverarbeitung und Datenweitergabe ein Auftragsvertrag geschlossen. Alle Abfragen dienen zur Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen erfolgt oder ob die Eingabe in unsere Formulare missbräuchlich durch automatisierte maschinelle Verarbeitung vorgenommen wird. Die Abfrage beinhaltet personenbezogene Daten und Gerätedaten, genannt werden insbesondere IP-Adresse, E-Mailadresse, Benutzername, Gerätetyp, Spracheinstellungen, Browsertyp,  Browsereinstellungen, Textnachrichten, die der Diensteanbieter zur Ausführung des Dienstes benötigt. Ihre Eingaben werden zu diesem Zweck an den Diensteanbieter übermittelt und dort weiter verwendet. Die erhobenen Daten werden nach Angabe von Clean Talk in keinem Fall an Dritte weitergegeben und dürfen ausschließlich zur Spam Prüfung verwendet werden und zur Prüfung, ob ein Betrug oder Missbrauch vorliegt.

Wir haben diese Services für diese Website so eingestellt, dass keine Cookies in Browsern gesetzt werden und stattdessen die Daten in unserer lokalen Datenbank gespeichert werden. Die Dauer der Speicherung beträgt 30 Tage.

Indem Sie unsere Kontaktformulare oder die Websitesuche nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten entsprechend erhoben werden. Bevor der Besucher ein Kontaktformular abschickt, werden die letzten 5 besuchten URL´s gespeichert, um den Anti-Spam-Schutz zu erhöhen.

Der Diensteanbieter verwendet diese Informationen im Auftrag des Betreibers dieser Website, um die Nutzung des Dienstes durch Sie auszuwerten.

Wir verwenden keine Java Script Bibliotheken zum Abrufen von Benutzerinformationsdaten. Wir nutzen auch kein Clean Talk Pixel, um die IP-Detektion zu verbessern.

Ein Sicherheitsplugin ist für die uneingeschränkte Funktion und Sicherheit dieser Website existentiell notwendig und die Daten werden auf der Basis von Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO erhoben.

Clean Talk ermöglicht ggf. Einzelpersonen angemessenen Zugriff auf ihre personenbezogenen Daten und diese können Korrektur, Löschung oder Ergänzung verlangen, wenn nichts dagegensteht. Zugriff kann angefordert werden unter:  https://cleantalk.org/contact-us oder https://cleantalk.org/my/support

Weiterführende Informationen zu Datenschutzrichtlinien, Nutzungsbedingungen sowie einzelnen Rechten und Pflichten des Anbieters Clean Talk und des Websitebetreibers finden Sie hier:

In Verbindung mit unserem Onlineangebot ist es möglich, dass Inhalte Dritter (nachfolgend Dritt-Anbieter genannt), wie etwa Videos von YouTube, RSS-Feeds oder Grafiken anderer Websites eingebunden werden. Für diese Inhalte wird die IP-Adresse der Nutzer notwendig, denn ohne IP-Adresse könnten Dritt-Anbieter diese Inhalte nicht an nicht an den jeweiligen Browser des Nutzers senden. Deshalb ist die IP-Adresse des Nutzers für die Darstellung der betreffenden Inhalte erforderlich. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob Dritt-Anbieter die IP-Adresse von Nutzern beispielsweise für statistische Zwecke speichern. Wir klären unsere Nutzer darüber auf, soweit uns Informationen dazu vorliegen. Darüber hinaus sind wir bemüht, nur Inhalte von Anbietern zu verwenden, die die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung von Inhalten verwenden.

Unsere Website nutzt lokal gespeicherte Schriften. Zur Unterbindung der Datenübertragung durch Google Fonts nutzen wir eine unterbrechende Funktion (nofollow) in unserem Theme. Daher erhält Google nicht Ihre IP-Adresse und keine Kenntnis darüber, wenn Sie eine Webseite unseres Angebots aufrufen.

Nähere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq sowie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy?hl=de

Unsere Website nutzt sogenannte Web Fonts (Font Awesome) zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten, die von Fonticons Inc. bereitgestellt sind. Unsere Website nutzt lokal gespeicherte Schriften. Zur Unterbindung der Datenübertragung nutzen wir eine unterbrechende Funktion (nofollow) in unserem Theme. Daher erhält Fonticons nicht Ihre IP-Adresse und keine Kenntnis darüber, wenn Sie eine Webseite unseres Angebots aufrufen.

Nähere Informationen zu Font Awesome finden Sie unter https://fontawesome.com/help sowie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://fontawesome.com/privacy

Unsere Website stellt Ihnen verschiedene kostenlose Tests zur Verfügung, die Sie anonymisiert nutzen können. Dazu nutzen wir die Software HD Quiz. Wir präsentieren am Ende des Tests das Testergebnis, ohne dass Sie dazu Ihre E-Mailadesse oder sonstige Kontaktdaten preisgeben müssen. Über die Software werden generell keine persönlichen oder vertraulichen Daten von Nutzern gesammelt. Daten werden lokal gespeichert.

Unsere Website nutzt folgende weitere relevante Softwarelösungen, die nach Informationen der Hersteller keine personenbezogenen Daten speichern, bzw. von uns angepasst wurden:

Unsere Website wurde in Bezug auf die zur Verfügung gestellten Inhalte und die Einhaltung verschiedener Beschränkungen von der Stiftung Health On the Net (HON) überprüft und ausgezeichnet. Auf unserer Website ist das HONcode-Siegel eingebunden. Über das Siegel werden auf dieser Website weder Daten erfasst noch gespeichert.

Wir setzen „Session-Cookies“ der VG Wort, München, zur Messung von Zugriffen auf Texten ein, um die Kopierwahrscheinlichkeit zu erfassen. Session-Cookies sind kleine Informationseinheiten, die ein Anbieter im Arbeitsspeicher des Computers des Besuchers speichert. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Session-Cookies können keine anderen Daten speichern. Diese Messungen werden von der Kantar Germany GmbH nach dem Skalierbaren Zentralen Messverfahren (SZM) durchgeführt. Sie helfen dabei, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zur Vergütung von gesetzlichen Ansprüchen von Autoren und Verlagen zu ermitteln. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Cookies.

Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Social Plugins (Schaltflächen) sozialer Netzwerke (z.B. Facebook, Twitter, Instagram) ein, um unser Unternehmen hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Die Einbindung dieser Schaltflächen organisieren wir über unser System. Sie müssen nichts weiter tun, sobald Sie unsere Website besuchen, wird automatisch verhindert, dass Ihre Daten von den sozialen Netzwerken Facebook, Twitter und Instagram erfasst werden. Bis Sie auf einen Buttons zum Netzwerk Facebook, Twitter oder Instagram klicken, werden Ihre Daten nicht erfasst. Wenn Sie das soziale Netzwerk besuchen müssen, ist zuvor Ihre Einwilligung notwendig.

Für diese üblichen Verlinkungen ist nach aktueller Rechtsprechung kein Datenschutzhinweis erforderlich.

Wir bieten auf unserer Website Buttons für die folgenden Dienste / Unternehmen an: Facebook, twitter, Instagram. Für Share Buttons ist ein Content-Blocker installiert, so dass mit der Verwendung der Inhalte ausdrücklich Ihre Zustimmung zu Datenerhebungen eingefordert wird.

Auf schriftlichen Antrag per E-Mail erhalten Sie als Nutzer kostenlose Auskunft, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen gespeichert haben. Die Anfrage ist an unsere im Impressum der Webseite angegebene Adresse zu richten.

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei mir erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

Sie haben das Recht, persönliche Daten die wir mit Ihrer Einwilligung oder in Zusammenhang mit einer Vertragserfüllung automatisiert erhoben haben, an einen Dritten oder an sich selbst in einem üblichen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Eine direkte Datenübertragung an einen anderen Verantwortlichen können wir nur dann vornehmen, wenn es technisch für uns möglich ist.

Jede Person, die von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffen ist, hat unter folgenden Voraussetzungen das Recht, vom Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen:

  • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird vom Betroffenen für eine Dauer bestritten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Angaben zu überprüfen
  • Der Verantwortliche benötigt die Daten nicht mehr, aber für den Betroffenen sind die Daten zur Geltendmachung oder Ausübung von Rechtsansprüchen notwendig
  • Die Verarbeitung der Daten ist nicht rechtmäßig, der Betroffene verwehrt die Löschung und verlangt dafür die Einschränkung der Nutzung seiner personenbezogenen Daten
  • Der Betroffene widerspricht der Verarbeitung nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO und es ist noch unklar ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber dem Betroffenen überwiegen.

Bei Eintritt einer der o.g. Voraussetzungen, kann ein Betroffener, dessen personenbezogene Daten auf dieser Website gespeichert sind, die Einschränkung der Verarbeitung bei unserem Datenverantwortlichen verlangen.

Sie haben im Fall von datenschutzrechtlichen Verstößen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde. Zuständig ist der Landesbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen ansässig ist. Eine entsprechende Liste mit Kontaktdaten finden Sie unter dem folgenden Link https://www.ldi.nrw.de

Als Nutzer der Website haben Sie das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Jeder Kunde ist zu jeder Zeit berechtigt, die Speicherung seiner Daten und mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nicht vom Widerruf berührt sind Daten, die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen unterliegen und Daten, die im Zusammenhang mit Abrechnungen oder der Abwicklung von Geschäftsprozessen gespeichert werden müssen.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: service@infothek-gesundheit.de

Wenn Sie auf dieser Website einen Kommentar oder einen Beitrag hinterlassen, erfolgt die Speicherung Ihrer IP-Adresse. Dies geschieht zur Absicherung des Websitebetreibers. Falls Ihr Text gegen Rechte verstößt, können die Daten bis zu Ihnen zurückverfolgt werden. Nach Belieben können Sie auch Ihren Namen angeben.

Texte und Daten aus Beiträgen und Kommentaren werden gespeichert und verbleiben auf der Website, bis die Inhalte gelöscht werden. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1. DSGVO.  Die Einwilligung können Sie jederzeit formlos per E-Mail widerrufen.

Bewerber

Der Betreiber dieser Website erhebt und verarbeitet personenbezogene Daten von Bewerbern zur Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Personenbezogene Daten werden auch auf elektronischem Wege erhoben und verarbeitet, wenn der Bewerber dazu ein Formular auf unserer Website nutzt, dass per E-Mail an den Betreiber übertragen wird. Beim Abschluss eines entsprechenden Vertrages speichert der Betreiber die Daten unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften.

In den Fällen, in denen keine vertragliche Beziehung zustande kommt, werden die erhobenen Daten, sofern mit dem Bewerber nicht anderes vereinbart wurde, innerhalb von 8 Wochen automatisch gelöscht, wenn der Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen entgegenstehen. Ein solches sonstiges Berechtigtes Interesse ist etwa eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Die Übermittlung von Daten, die Sie uns per E-Mail senden, erfolgt bis spätestens zum 21.05.2018 unverschlüsselt. Wir weisen darauf hin, dass diese Nachrichten auf dem Weg durch das weltweite Netz unter Umständen von Dritten gelesen oder auch verfälscht werden können. Bei vertraulichen Nachrichten empfehlen wir den Postweg.

Wir verwenden ab dem 21.05.2018  innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Wir speichern personenbezogene Daten für die Dauer der jeweils gesetzlich vorgegebenen Aufbewahrungsfrist. Sofern die Daten nicht mehr im Rahmen von Vertragserfüllungen oder Vertragsanbahnungen notwendig sind, werden sie nach Fristablauf gelöscht.

Wir informieren darüber, dass das Bereitstellen personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgegeben ist. Dies ist z.B. aus steuerlichen, auftragsmäßigen oder vertraglichen Gründen der Fall, in denen die Daten durch uns verarbeitet werden müssen. In solchen Fällen muss die betroffene Person uns ihre persönlichen Daten bereitstellen. Sofern uns die personenbezogenen Daten nicht bereitgestellt werden, könnte in der Folge ein Vertragsschluss nicht zustande kommen. Der Betroffene muss sich vor der Bereitstellung seiner personenbezogenen Daten an unseren Datenverantwortlichen wenden, der ihn entsprechend seiner Situation darüber informiert, ob die Bereitstellung vertraglich oder gesetzlich erforderlich ist und ob seinerseits eine Verpflichtung zur Bereitstellung besteht und welche Folgen eine Nichtbereitstellung für den Betroffenen hat.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.

Hinweise zum erweiterten Datenschutz für unsere Kunden (Auftraggeber)

(Öffnen Sie durch Anklicken das Thema)

Neben unseren allgemeinen Datenschutzhinweisen gelten für unsere Auftraggeber erweiterte Datenschutzhinweise:

Bei Bestellungen über unsere Webseite

Als Werbungtreibender können Sie über unsere Webseite Bestellungen über ein Bestellformular vornehmen. Eine Registrierung und Eröffnung eines Kundenkontos ist nicht erforderlich. Wenn Sie ein Kundenkonto eröffnen möchten, erheben wir die Daten in dem Umfang, der für die Verwaltung und Bearbeitung Ihrer Bestellungen notwendig ist.

Ihre personenbezogenen Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert. Wenn Sie über unsere Webseite ein Kundenkonto anlegen, erheben wir, wie im Bestellformular, zunächst folgende Daten:

  • Unternehmen, Anrede, Vorname, Nachname,
  • eine gültige E-Mail-Adresse,
  • Anschrift,
  • Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk)
  • ggf. Steuernummer, Ust.Id.nr.

Die Erhebung dieser Daten erfolgt,

  • um Sie als unseren Kunden identifizieren zu können;
  • um Ihre Bestellung bearbeiten, erfüllen und abwickeln zu können;
  • zur Korrespondenz mit Ihnen;
  • zur Rechnungsstellung;
  • zur Abwicklung von evtl. vorliegenden Haftungsansprüchen, sowie der Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie;
  • um die technische Administration unserer Webseite sicherzustellen;
  • um unsere Kundendaten zu verwalten.

Im Rahmen des Bestellprozesses wird eine Einwilligung von Ihnen zur Verarbeitung dieser Daten eingeholt.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Bestellung und/oder Registrierung hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung Ihrer Bestellung und für die beidseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag erforderlich.

Die für die Abwicklung Ihrer Bestellung von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.

Der beauftragte Verzeichniseintrag, die Werbeanzeige, Texte und/oder die Inhaltsdaten werden von uns ausschließlich auf infothek-gesundheit.de veröffentlicht. Texte, Bilder und Inhaltsdaten können im Rahmen der Einbettung in das Verzeichnis aufbereitet oder verändert werden.

Die Veröffentlichung einer beauftragten Werbeschaltung erfolgt bis zu ihrem vereinbarten Ablauf oder bis auf Widerruf, sofern ein Widerrufsrecht besteht. Ein zulässiger Widerruf wird per E-Mail an Infothek-Gesundheit oder RSW Rainer Schulte Kommunikation & Vertrieb wirksam und hat die Löschung des Verzeichniseintrags im elektronischen Verzeichnis von infothek-gesundheit.de innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt zur Folge.

Der Kunde stimmt zu, dass die Daten innerhalb vom Betreiber zu Marketingzwecken verwendet dürfen und das sie insbesondere gespeichert, verarbeitet und intern übermittelt werden können. Die Daten darf der Betreiber zur bedarfsgerechten Gestaltung der Werbung und der Leistungen und zur Marktforschung für eigene Zwecke nutzen.

Der Betreiber verpflichtet Dritte, die mit Auftragsabwicklungen betraut sind, die einschlägigen Datenschutzrichtlinien sowie interne Richtlinien des Anbieters in der jeweils gültigen Fassung einzuhalten.

Der Kunde erklärt sich einverstanden, dass der Betreiber E-Mails an seine E-Mailadresse in zumutbarem Umfang versendet, die Informations-und Marketingzwecken des Betreibers dienen, die Betreffzeile ist entsprechend gekennzeichnet.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten, wenn Sie bei uns Werbungtreibender sind

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten von uns an Dritte erfolgt ausschließlich an die im Rahmen der Vertragsabwicklung beteiligten Dienstleistungspartner, wie z.B. Werbeagenturen und das mit Zahlungsangelegenheiten beauftragte Kreditinstitut. In den Fällen der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum.

Sofern Sie nicht per Überweisung zahlen möchten, geben wir bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder „Kauf auf Rechnung“ via PayPal Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden „PayPal“), weiter. PayPal behält sich für die Zahlungsarten Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder „Kauf auf Rechnung“ via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsart. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen können Sie den PayPal Datenschutzgrundsätzen entnehmen: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den vorgenannten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten auch nur dann an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Im Rahmen des Bestellprozesses wird eine Einwilligung von Ihnen zur Weitergabe Ihrer Daten an Dritte eingeholt.

Recht auf Widerruf und Widerspruch

Jeder Kunde ist zu jeder Zeit berechtigt, die Speicherung seiner Daten und mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nicht vom Widerruf berührt sind Daten, die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen unterliegen und Daten, die im Zusammenhang mit Abrechnungen oder der Abwicklung von Geschäftsprozessen gespeichert werden müssen.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: service@infothek-gesundheit.de

Datenschutz und Geheimhaltung

Der Kunde wird hiermit gemäß §§ 33 BDSG und § 3 TDDSG darüber in Kenntnis gesetzt, dass seine Daten im Rahmen der Vertragsbeziehung gespeichert, verarbeitet und an Dritte weitergeleitet werden. Der Kunde wird gemäß § 33 Abs.1 BDSG davon in Kenntnis gesetzt, das seine Daten durch RSW Rainer Schulte Kommunikation & Vertrieb in maschinenenlesbarer Form verarbeitet werden.

Datenschutzrechtliche Einwilligung bei Auftragsübermittlung

(b) Der Betreiber beachtet den Datenschutz und gibt Daten nicht an unbefugte Dritte weiter. Der Kunde ermächtigt den Betreiber jedoch, die Daten an gesondert beauftragte Unternehmen zur Erfüllung des Auftrags weiterzuleiten, sofern dieses erforderlich wird.

Mit der Eingabe seiner personenbezogenen Daten und durch die Bestätigung des Opt-In Feldes zur Anerkennung der Datenschutzhinweise und erweiterten Datenschutzhinweise bei der Auftragsübermittlung willigt der Auftraggeber in die oben beschriebene Datenspeicherung und Datenverwendung ein.

Sie benötigen Informationen, haben Fragen oder Anregungen?

Falls Sie weiterführende Fragen zum Datenschutz und zur Datenverwendung auf unserem Internetangebot haben, können Sie diese per E-Mail an folgende Kontaktperson richten:

Katja Schulte E-Mail: service@infothek-gesundheit.de

Quelle: Muster-Datenschutzerklärung erstellt durch Rechtsanwalt Andreas Gerstel (https://www.anwaltblog24.de/)

Katja Schulte Redaktion | Datum: aktualisiert 10.10.2023

Gibt es Unklarheiten, Fragen oder Anregungen?

Falls unsere Datenschutzhinweise Fragen auslösen oder Fehler beinhalten oder Sie ein Problem festgestellt haben, geben Sie uns doch bitte eine Rückmeldung an diese E-Mailadresse: service@infothek-gesundheit.de

Vielen Dank.