Test Hormonhaushalt – anonym und kostenlos

AUCH WECHSELJAHRE UND NÄHRSTOFFMANGEL BEEINFLUSSEN HORMONSPIEGEL

Hormone steuern lebensnotwendige Vorgänge und beeinflussen unbemerkt unser Befinden und Verhalten. Störungen im Hormonhaushalt können nicht nur durch altersbedingte hormonelle Veränderungen entstehen. Sie können unabhängig vom Alter auch durch Nährstoffmangel gefördert werden, weil bestimmte Vitamine und Mineralstoffe fehlen, die bei der Hormonbildung mitwirken. Wenn die Balance der Hormone gestört ist, kann sich der Körper mit verschiedenen Anzeichen bei Wechseljahrsbeschwerden und/oder Nährstoffmangel bemerkbar machen, von denen der Test Hormonhaushalt die häufigsten abfragt.

Dieser Nährstoffmangel Test zum Hormonhaushalt kann keine ärztliche Diagnose oder Behandlung ersetzen.  © RSW/Infothek-Gesundheit
In Ihrem Testergebnis finden Sie bei Disbalancen der wichtigsten männlichen und weiblichen Sexualhormone auch Kurzinformationen und weiterführende Links über betreffende Nährstoffe, die in enger Verbindung mit dem Hormonhaushalt stehen. Lassen Sie sich dazu am Ende des Tests die Informationen zu jeder Antwort unter „Ihr Testergebnis“ anzeigen.

CHECKEN SIE WEITERE KÖRPERBEREICHE AUF NÄHRSTOFFVERSORGUNG