Pflege & Pflegestufen

Pflege & Pflegestufen2018-07-11T23:48:49+00:00

Project Description

PFLEGELEISTUNGS-HELFER

Seit dem 01.01.2017 gilt in der Pflege ein neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff, der die vorher gültigen Pflegestufen durch fünf neue Pflegegrade ersetzt. Mit der Einführung sind einige Veränderungen für Bedürftige verbunden. Unter anderem setzt die Hilfe deutlich früher ein und steigt mit wachsendem Unterstützungsbedarf. Das Bundesministerium für Gesundheit bietet auf seiner Webseite einen standardisierten Pflegeleistungs-Helfer an, der einen ersten Überblick ermöglicht, wenn es um die Beantragung von Pflegeleistungen geht.

Nach wie vor lassen sich konkrete Ansprüche zum Thema Pflege aber nur mit der eigenen Pflegekasse oder einem anderen zuständigen Ansprechpartner klären. Näheres: BMG-BUND.de Pflegeleistungs-Helfer

FÜR KOSTENDECKUNG SORGEN 

Leistungen der Pflegeversicherung  reichen in vielen Fällen nicht zur Kostendeckung aus. Durch frühzeitig abgeschlossene Zusatzversicherungen, z.B. Pflegetagegeldversicherung, Pflegekostenversicherung oder Pflegerentenversicherung lässt sich vorsorgen. Der Staat unterstützt die private Vorsorge. Näheres: BMG-BUND.de Vorsorgeförderung 

Quelle: BMG: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/neuregelungen
Text: Katja Schulte Redaktion | Datum aktualisiert 02/2017