Stressmanagement – Entspannungstechniken

  • Stressmanagement - entspannungstechniken

Stressmanagement – im Alltag entspannen

METHODEN ZUM STRESSABBAU UND ZUR STRESSBEWÄLTIGUNG 

Dass Stress krank macht, ist lange bekannt. Einige Entspannungstechniken unterstützen erfolgreich den Abbau von negativem Stress und manche davon fördern sogar gleichzeitig positiven Stress. Es gibt außerdem verschiedene Sportarten, die Stress zuverlässig entgegenwirken. Gesetzliche Krankenkassen fördern im Rahmen der Gesundheitsvorsorge anerkannte Kurse aus diesen Bereichen.

Wem es einfach nicht gelingen will, seinen Alltagsstress abzubauen oder wer Schwierigkeiten hat, Stress allein zu bewältigen, kann Hilfe bei einem Psychologen oder Psychotherapeuten finden. Auf ärztliche Verordnung übernehmen Krankenkassen in der Regel die Kosten innerhalb der geltenden Bestimmungen.

Krankmacher

Stress und Stressbewältigung

Stress und die Folgen

Mehr erfahren

Zuschüsse

Infos zur Vorsorge

Wann wird bezuschusst?

Mehr erfahren

Methoden zur Stressbewältigung – Meditationstechniken

Burnout vermeiden

Wie Betroffene Anzeichen erkennen und gegensteuern URSACHE IST DER ALLTAGSSTRESS Überfordert mit den Aufgaben im Büro, zu viele Anrufe vom Chef nach Feierabend und [...]

WICHTIGE HINWEISE ZU GESUNDHEITSTHEMEN

Dieser Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose. Bitte beachten Sie hierzu die weiteren Hinweise zu Gesundheitsthemen

Patrick Kury: Der überforderte Mensch. Eine Wissensgeschichte vom Stress zum Burnout. 2012. Campus
Rending L., Koch M., Rippe B. et al.: Mensch im Stress. Psyche, Körper, Moleküle. Spektrum Akademischer Verlag. Heidelberg 2005.
Pschyrembel. Klinisches Wörterbuch. 2014. Verlag de Gruyter
Bildquelle im Impressum
Autor: Katja Schulte Redaktion | Datum: aktualisiert 11/2016

Suche